Ein wahrer Held?

Aus dem Kurier vom 4. März.

Ohne Kommentar.

"Die Geschäftsführung der Firmengruppe Dr. Richard gibt schmerzerfüllte

Nachricht, dass Gott unseren Firmengründer, Geschäftsführer und

Hauptgesellschafter

KR Dkfm. Dr. Ludwig Richard (III)

Verkehrsunternehmer, Hotelier, KFZ-Meister, 2. PZ Div. 1938-1945

Inhaber des großen silbernen Ehrenzeichens am Bande und des großen

Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, des Komturkreuzes

und des großen Ehrenzeichens des Landes Burgenland, des goldenen

Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Wien, des goldenen Ehrenzeichens

für die Verdienste um das Land Niederösterreich, des Offizierkreuzes des

Verdienstordens "pro Merito Melitensi", des großen Ehrenzeichens der

Deutschen Handelskammer, der großen silbernen Ehrenmedaille der Kammer der

gewerblichen Wirtschaft, der Ehrenmitgliedschaft des UYCAS, des eisernen

Kreuzes II, des silbernen Pioniersturmabzeichens, des

Panzervernichtungsabzeichens, des Verwundetenabzeichens, der Medaille

Winterschlacht im Osten und der Medaille Besetzung von Böhmen und Mähren

am 20. Februar 2005 im 90. Lebensjahr, heimgerufen hat.

Sein Leben war erfüllt von Aufopferung für seine Arbeit im Dienst des

Unternehmens und Fürsorge für seine Familie. Er war bist zuletzt aktiv und

voller Schaffenskraft.

Er wird uns für immer ein Vorbild bleiben!"

Advertisements