gudenus, die 3te

heute trifft sich der wiener landtag noch einmal in alter besetzung. der grund ist bekannt:
wir verfügen über einen auslieferungsantrag der staatsanwaltschaft für den freiheitlichen bundesrat john gudenus. grund: verstoß gegen das verbotsgesetz. ich will gar nicht mehr viel über dieses thema schreiben, nur einmal mehr: es ist eine schande, dass sich eine partei (mittlerweile ja eigentlich zwei) weder inhaltlich noch personell klar vom äußerst rechten rand abgrenzen kann und will. von gudenussen, windhölzern bis zum verwirrten kärntner ist so ziemlich alles drin, was widerlich und revisionistisch ist. aber die größte schande ist, dass der bundeskanzler der republik, wolfgang schüssel, diese partie eingebunden hat. mahlzeit.

Advertisements