die admin-ami-tagebücher, teil 3

recht behalten leicht gemacht.heute eine kurze exkursion ins justizwesen:

fernsehen versorgt einen hier ja nicht nur mit der amerikanischen version von „dancing stars“ und lokalnachrichten auf krone-niveau sondern vor allem – mit anwaltswerbungen.

nachdem „klagen“ ja eines der größten us-amerikanischen hobbies ist, ist der markt natürlich dementsprechend. grundsätzlich sind die anwälte meistens herren um die 50, leicht verlebt und versoffen wirkend. die wahl fällt also schwer; hier gibt’s die „großen drei“ zum sich-selber-ein-bild-machen:

von links: herr morgan (FOR the people!), herr harrell (still on the back of your phonebook!) und herr farah (you can call me eddie!).

da hofft mensch dann doch nie in die lage zu kommen, einem der drei tatsächlich vertrauen zu müssen…

also dann, soweit so gut – beim nächsten eintrag gibt’s ein paar exklusive foto-eindrücke vom morgenverkehr in jacksonville 😉

Advertisements