eine neue medienförderung soll her!

bei der heutigen sitzung des wiener gemeinderates bringe ich einen antrag ein, der die bundesregierung zur ausarbeitung einer neuen medienförderung auffordert.

das system der presse- und publizistikförderung, dass in österreich eine lange tradition hat, sollte vor allem um eine förderschiene für elektronische medien über die derzeitige fernseh- und digitalisierungsförderung hinaus ergänzt werden, besonders wichtig ist uns auch eine förderung nicht-kommerzieller medien und der content-entwicklung.

wir hoffen, damit auch einen beitrag des landes wien bei der diskussion um ein neues rundfunkgesetz leisten zu können und ministerin bures bei ihren verhandlungen mit molterer und co. zu unterstützen. es war immer die spö, die in den letzten jahren diesbezügliche forderungen gestellt hat.

Advertisements