abwarten und tee-trinken…

http://www.redbook.at/home/blog/showentry/1158

von Jürgen Wutzlhofer

…heißt es wohl gerade für alle an der zukunft der österreichischen bundespolitik interessierten. in der zwischenzeit zahlt es sich aus, sich intensiver mit dem US-wahlkampf auseinanderzusetzen. und weils dazu so viele aspekte gibt, fang ich mal mit dem witzigen an: in keiner anderen nation der welt wird derartig viel wahl-verwandtes über das internet verbreitet. mit dabei ist köstliche satire. nun, satirikerInnen im land der „ich-habe-außenpolitische-erfahrung-weil-alaska-direkt-neben-russland“-dumpfköpfe haben’s auch gar nicht so schwer mit der inspiration. ein nettes satire-beispiel über genau jene sarah palin mit der weltpolitischen offenheit eines erlegten elchs – mit russischer urheberschaft! – ist das hier:

Advertisements