aus für holli knolli?

in der gemeinderatssitzung gerade eben haben övp und fpö ihr stimmverhalten vom vergangenen bildungs-ausschuss wiederholt und damit fixiert: die beiden parteien stimmten geschlossen gegen wienxtra und die jugendzentren, die övp zusätzlich noch gegen den kultur- und sportverein der berufsschulen. damit haben sie sich gegen aktivitäten ausgesprochen, auf die die ganze welt schaut – und die in den 30 jahren ihres bestehens nie gegenstand des partei-politischen hickhacks waren. jetzt sind sie es, denn övp und fpö haben gegen das ferienspiel, die kinderinfo, die jugendinfo, das medienzentrum, die game city, alle jugendzentren und vieles mehr gestimmt….

Advertisements